Hedwig Courths-Mahler - Folge 096 - Magdalas Opfer

von: Hedwig Courths-Mahler

Bastei Lübbe AG, 2015

ISBN: 9783732509454 , 80 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 1,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Hedwig Courths-Mahler - Folge 096 - Magdalas Opfer


 

Um der Internierung zu entgehen, fliehen zwei junge Deutsche, Hans Raveneck und Norbert Greinsberg, in den Himalaya. Sie verirren sich, und Raveneck bricht erschöpft zusammen. Greinsberg schleppt sich allein weiter, nachdem er Ravenecks Papiere an sich genommen hat, und es gelingt ihm, die Küste und dort einen Dampfer nach Südamerika zu erreichen. Er ist überzeugt, dass Hans Raveneck tot ist.

Inzwischen ist in Deutschlad Ravenecks reicher Onkel gestorben und hat seinen Neffen Hans als Erben eingesetzt - unter der Bedingung, dass Hans die reizende Magdala von Schlettau heiratet, deren Familie durch den Krieg völlig verarmt ist. Das Zeitungsinserat, in dem Hans Raveneck zur Heimkehr aufgefordert wird, kommt Greinsberg vor Augen, und er beschließt zu handeln ...