Hedwig Courths-Mahler - Folge 092 - Frau Juttas Befreiung

 

 

 

von: Hedwig Courths-Mahler

Bastei Lübbe AG, 2015

ISBN: 9783732509416 , 80 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Mac OSX,Windows PC für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 1,99 EUR

eBook anfordern eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Hedwig Courths-Mahler - Folge 092 - Frau Juttas Befreiung


 

Bei einem Ritt durch den Wald hat der junge Gutsherr Frank Rüdiger eine erschütternde Begegnung: Er sieht eine völlig verzweifelte Frau, der eine Horde Kinder das Schimpfwort 'Gifthexe' zuruft. Wer ist diese Frau und was hat dieser Schmähruf zu bedeuten? Vom Wirt des Dorfes erfährt Rüdiger, dass es sich um die Schlossherrin Jutta von Tübingen handelt, die im Verdacht steht, ihren Mann mit Gift ermordet zu haben. Zwar wurde sie vom Gericht mangels Beweise freigesprochen, aber nach wie vor sorgen die Verwandten ihres Mannes, die stolze Frau von Tölz und ihr nichtsnutziger Sohn Norbert, dafür, dass der Verdacht an Jutta hängen bleibt. Noch hoffen sie auf das Erbe, das ihnen durch die Heirat Malte von Tübingens mit Jutta entgangen ist ...